Mail an Hamadeh KieferorthopädieHamadeh auf TwitterHamadeh bei Facebook

Bester Behandlungszeitpunkt

Der Schlüssel für eine kieferorthopädische Behandlung ist der "pubertäre Wachstumsschub". In anderen Worten: die 1 bis 2 Jahre, in denen die Jugendlichen einen Schub des Wachstums um ca. 10 bis 15 cm innerhalb kurzer Zeit durchmachen.

Dieser Schub findet bei Mädchen durchschnittlich zwischen 11-13 Jahren und bei den Jungs zwischen 13-15 Jahren statt.

Abgesehen davon sind die Art und das Ausmaß der Zahn- und/oder Kieferfehlstellung sowie die Geschwindigkeit der Gebissentwicklung entscheidend für die Wahl des richtigen Zeitpunktes für den Beginn der Behandlung.



Seite druckenSeite drucken